Evangelische Kirchengemeinde Gechingen

 

„Im Haus meines Vaters gibt es viele Wohnungen.

Wenn es nicht so wäre, hätte ich euch dann gesagt:

Ich gehe, um einen Platz für euch vorzubereiten?

Wenn ich gegangen bin und einen Platz

für euch vorbereitet habe,

komme ich wieder und werde euch zu mir holen,

damit auch ihr dort seid, wo ich bin.“


Johannes 14, 2+3

 

Gottesdienste

 

Mittwoch, 21. November 2018 Buß- und Bettag

19.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl mit Pfarrer Ulrich Büttner. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden beteiligen sich aktiv am Gottesdienst und nehmen mit ihren Familien am Abendmahl teil.

 

Sonntag, 25. November 2018 Ewigkeitssonntag

10.00 Uhr Gottesdienst mit Pfarrer Ulrich Büttner. Wir gedenken der Verstorbenen des vergangenen Kirchenjahres, verlesen ihre Namen und zünden Kerzen für sie an. Verschiedene musikalische Beiträge sollen einen würdigen Rahmen für den Gottesdienst geben

 

10.00 Uhr Kinderkirche im Gemeindehaus.

 

Das Opfer ist für unsere Weltmissionsprojekte 2018 „Nethanja“ in Indien und „Hoffnung säen im Südsudan Frontier“ „Hoffnung säen im Südsudan Frontiers“ bestimmt.

 

Familien mit kleinen Kindern können den Gottesdienst gerne im Kirchsaal mitfeiern.

 

 

Taufen
Wenn Sie Ihr Kind taufen lassen wollen, melden Sie sich bitte bei Pfr. Büttner, Tel. 1212

Die nächsten Tauftermine sind am 16.12., 20.01. und am 17.02.

 

Pfarrbüro

Bürozeiten sind immer dienstags und donnerstags von 10 – 12 Uhr.

Sie können die Pfarramtssekretärin Anita Göbel telefonisch unter der Nr. 1212 erreichen, oder schreiben Sie eine E-Mail an:

pfarramt.gechingendontospamme@gowaway.elkw.de

 

Die Kirche ist offen

Unsere Kirche ist täglich ca. von 10 – 17 Uhr geöffnet. Sie sind herzlich eingeladen, zur Stille und zum Gebet in die Kirche zu kommen.

 

 

Wochenplan

 

Mittwoch, 21. November

09.15 – 10.45 Uhr Mutter/Vater/Kind Gruppe (Krabbelgruppe)

14.00 Uhr Frauenkreis

15.00 – 16.30 Uhr Konfirmandenunterricht

18.00 Uhr Kirchenchorprobe (Projekt: Machet die Tore weit)

19.30 Uhr Abendmahlsgottesdienst in der Martinskirche

 

Donnerstag, 22. November

19.00 Uhr VOCO-Chorprobe

19.30 Uhr öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats im Sitzungszimmer des Gemeindehauses. Aus der Agenda: Haushaltsbudget 2019, Neue Liederbücher für Gottesdienst und Chöre, Fahrt des KGR in den baden-württembergischen Landtag, Termine 2019, Bauangelegenheiten u.a.

 

Sonntag, 25. November

19.30 Uhr Bibelstunde der Liebenzeller Gemeinschaft bei Fam. Schmid, Uhlandstr. 35

 

Montag, 26. November

08.30 – 09.00 Uhr Andacht und Gebet im Gemeindehaus

14.30 – 16.30 Uhr Montags-Café

14.30 – 17.30 Uhr Montags-Lädle

20.00 Uhr Posaunenchorprobe

 

Dienstag, 27. November

09.30 – 11.30 Uhr Frauenfrühstück (s.u.)

16.00 Uhr Gottesdienst im Martinstift mit Schwester Ines Sauter

 

Mittwoch, 28. November

09.15 – 10.45 Uhr Mutter/Vater/Kind Gruppe (Krabbelgruppe)

10.00 Uhr Besuchsdienst trifft sich im Pfarrbüro

14.00 Uhr Frauenkreis

15.00 – 16.30 Uhr Konfirmandenunterricht

19.30 Uhr Kirchenchorprobe (Projekt: Machet die Tore weit)

 

Folgende Personen aus unserer Kirchengemeinde sind im vergangenen Kirchenjahr verstorben:

 

Maria Breitling

Volker Groß

Alfred Böttinger

Rosemarie Dürr

Waltraude Anne Anstätt

Irene Keller

Kurt Willi Schneider

Josef Pöss

Ronja Dürr

Gertraude Stefanescu

Isolde Franke

Helga Häberle

Lotte Marta Schwarz

Michael Pfingstgräff

Fanni Zipperle

Hildegard Schäck

Hugo Gehring

Helmut Jahne

Roland Emmrich

Brigitte Brand

Sieglinde Goc

Petra Eichelbaum

Elfriede Ginader

Friedrich Kielwein

Lydia Petzsche

 

Auferstehung ist unser Glaube, Wiedersehen unsere Hoffnung, Gedenken unsere Liebe.

(Aurelius Augustinus)

 

 

BAF

Am Donnerstag, 22.11.18 lädt das Team vom Bezirksarbeitskreis Frauen (BAF) zu einer Veranstaltung nach Stammheim ein. Unter der Überschrift "Die Nacht ist vorgedrungen" kann Dunkelheit und Licht thematisch und sinnlich mit Texten und Musik erfahrbar werden. Treffpunkt ist um 19 Uhr am Ev. Gemeindehaus. Alle Frauen sind herzlich eingeladen.

 

Orangen-Aktion

Auch in diesem Jahr ziehen wieder zahlreiche Kinder- und Jugendgruppen in der Woche vom 26. November bis 01. Dezember durch das abendliche Gechingen, um Orangen zu verkaufen.

Verkauft werden unbehandelte Bio-Orangen aus Sizilien gegen eine Spende von 0,50 € pro Stück.

Der erzielte Erlös kommt dabei traditionell einem Projekt des EJW-Weltdienstes zugute – dieses Jahr wird ein Projekt zur Unterstützung der Straßen- und Waisenkinder in Äthiopien gefördert.

Hier unterstützt der YMCA Straßen- und Waisen-kinder mit „Seed Money“ (wörtlich „Saatgeld“ – wir würden von einem kleinen Startkapital sprechen) oder der Unterstützung von Pflegefamilien – je nach der Lebenssituation des Kindes.

Makeda*, ein 12-jähriges Mädchen, hat beide Eltern verloren. Die Nachbarn fanden heraus, dass eine Tante in der Stadt Hawassa lebt. Tante Senait* wollte sich gern um Makeda kümmern, aber sie hatte kein regelmäßiges Einkommen, keine Familie und lebte irgendwo in Untermiete. Von diesem Problem erfuhr der YMCA Hawassa. Gemeinsam wurde ein Plan entwickelt und mit Hilfe von „Seed Money“ umgesetzt. Bei einer älteren Frau können Senait und Makeda wohnen und bieten ihr im Gegenzug Unterstützung im Alltag. Dann wurde gemeinsam überlegt, wie Senait einen regelmäßigen Job findet. Die Lösung: Verkauf von Plastiksandalen auf den Märkten in Hawassa. Mit dem „Seed Money“-Kredit wurden Waren beschafft und die Übergangs-versorgung gesichert.

„Seed Money“ stärkt Familien und sät neue Hoff-nung in ausweglosen Situationen. Ein weiteres YMCA-Programm für Straßen- und Waisenkinder sind „Foster-Families“ (Pflegefamilien). Neben den Schwerpunkten im YMCA Adwa und Children Center Addis wird dadurch in allen YMCA Ortsvereinen Familien durch eine monatliche Unterstützung ermöglicht, unversorgte Kinder in Pflege aufzunehmen. Mit eurer Hilfe unterstützen und begleiten wir inzwischen 300 Straßen- und Waisenkinder in Äthiopien.

Die restlichen Orangen können am Sonntag, 02.12., nach dem Gottesdienst erworben werden.

 

Frauenfrühstück

"Gast und Gastgeberin sein"

- Weihnachten, Fest der Begegnung -

Frau Miriam Kühn-Junge ist die Referentin an diesem Morgen.

Wir freuen uns darauf und laden herzlich ein zum Frauenfrühstück am Dienstag, 27. November 2018 von 9.30 bis 11.30 Uhr im evang. Gemeindehaus.

Das Team vom Frauenfrühstück freut sich auf Ihr Kommen.

 

Begräbnischor

Der Begräbnischor trifft sich am Donnerstag, 29. November um 19.00 Uhr zur Probe im Gemeindehaus.

Vorankündigung:

Am Donnerstag, 06. Dezember findet die Adventsfeier um 15.30 Uhr im Gemeindehaus statt.

 

Martinsumzug mit vielen Menschen

Der diesjährige Martinsumzug fiel auf einen Sonntag, weshalb sich die Organisatoren etwas Besonderes einfallen ließen: die Geschichte vom Heiligen Martin, der den Armen half, dem Militär den Rücken kehrte und schließlich Bischof von Tours wurde, sollte nicht einfach nur erzählt, sondern regelrecht aufgeführt werden. An vier Stationen in Gechingen versammelten sich also die mehr als 300 Kinder und Erwachsenen mit Laternen in der Hand rund um die Schauplätze und bestaunten die wichtigsten Stationen im Leben des Heiligen Martin, wie sie von vielen Mitwirkenden dargestellt und nacherzählt wurden. Vor dem Martin-Stift wurden dann unter den vielen Anwesenden die berühmten Martinshörnchen geteilt und dabei auch die Seniorinnen und Senioren des Heims mit bedacht. Nicht nur die gute Witterung, sondern auch die Aussicht auf eine leckere Bewirtung im Anschluss an den nächtlichen Umzug mag viele bewogen haben, mit dabei zu sein. Bei Glühwein und Punsch, Hot Dogs und Waffeln, Crepes und Zuckerwatte verweilten die meisten Teilnehmer noch lange auf dem Kirchhof und zeigten sich äußerst angetan von der diesmal umfangreichen Veranstaltung. Der Erlös von rund tausend Euro kam der Arbeit des Gechinger Jugendreferenten zugute. Sehr herzlich seien Frau Nehring vom REWE und Frau Böttinger vom Waldhof bedankt, die uns sehr unterstützten! Ein ganz besonderer Dank gebührt auch dem Organisationsteam aus Anja Münch, Sabine Schumacher und Pfarrer Büttner.

 

Vorankündigung Seniorenadventsfeier

am 1. Advent, 02. Dezember 2018

Am 1. Advent laden wir alle Gechinger Bürgerinnen und Bürger ab dem 70. Lebensjahr mit Partner, auch wenn die/ der Partnerin/ Partner jünger ist – oder welcher Konfession sie angehören – herzlich ins Gemeindehaus zur Seniorenadventsfeier ein. Beginn ist um 14.00 Uhr.

 

Spieltreff

Der neue Spieltreff im Ev. Gemeindehaus Gechingen möchte Sie alle gerne einladen zum gemütlichen Spielabend, der erstmalig am 30.11.2018 ab 18.00 Uhr stattfindet.

Bringen sie Ihr Spiel einfach mit.

Schauen Sie gerne auch vorbei und sehen Sie sich an, was alles gespielt wird. Die Spieler erklären bestimmt gerne, was dies für ein Spiel ist und wie es gespielt wird.

Gespielt werden: Klassische Gesellschaftsspiele, Brettspiele, Miniaturen Strategiespiele (genannt Tabletop).

Es ist alles willkommen, das man in einer netten Runde gemeinsam spielen kann, weg vom Computer und zurück zu analogen Spielen.

 

Montagslädle

„Weihnachts-Deko und mehr“…..., - überall richtet sich der Fokus auf das bevorstehende

Weihnachtsfest. Ein Flimmern und Glitzern liegt förmlich in der Luft. In den Fenstern und Gärten

fängt es nach und nach zu Leuchten an, - jedes Jahr aufs Neue faszinierend und spannend. Spürbar

und fühlbar, - die Vorweihnachtszeit!

So auch bei uns im „fairen Lädle“. Da findet man ganz besondere weihnachtliche Dekorationen,

gefertigt und fabriziert in fernen Ländern und aus fremden Kulturen. Das macht schon einen

Unterschied zu den herkömmlichen gängigen Weihnachtsdekorationen. Lassen Sie sich überzeugen

und finden Sie Ihre ganz spezielle, persönlich passende Dekoration bei uns. Wir präsentieren eine

kleine und feine Auswahl davon und freuen uns auf neugierige Gäste, immer Montags von 14.30

Uhr bis 17.30 Uhr in der Brunnenstraße, unterer Eingang des ev. Gemeindehauses.

Das Team vom Montagslädle