„Also spiegle du in Liedern, was die Erde Schönstes hat!“ - Kunstliedprojekt 2017

Von Mi, den 26. April bis Freitag, den 2. Juni 2017 führt der Kirchenchor ein Mitsing-Projekt durch!
An sechs Terminen treffen wir uns jeden Mittwoch von 19.30 - 21 Uhr im Ev.Gemeindehaus und werden 5 - 6 Kunstlieder einstudieren, welche wir dann in einem kleinen Konzert am
Freitag, den 2. Juni abends um 19 Uhr in der Ev. Martinskirche in Gechingen aufführen werden.

Was ist ein Kunstlied? Ganz einfach:
Der Begriff umfasst Lieder aller Zeiten, welche von namhaften Komponisten anspruchsvoll vertont wurden. Und zwar so anspruchsvoll, dass sie wunderschön klingen, aber doch so laienfreundlich komponiert sind, dass wir sie souverän singen können.

Die Komponisten der extra für dieses Projekt ausgesuchten Kunstlieder haben so klingende Namen wie Johannes Brahms, Ludwig van Beethoven, Johann Sebastian Bach, Heinz Krachtowil.
Letzterer ist wahrscheinlich weniger bekannt, jedoch hat er ein wirklich lustiges Gedicht von Joachim Ringelnatz vertont, welches in diesem Projekt nicht fehlen darf.
Falls Sie nun Lust bekommen haben, mal für eine überschaubare Zeit von 6 Wochen wieder regelmäßig zu singen, sich an etwas Neuem auszuprobieren und bei einer feinen Aufführung am 2. Juni mit weiteren mitwirkenden Musikerinnen und Musikern teilnehmen möchten, dann freuen wir uns sehr, Sie am 26. April abends um 19.30 Uhr im Ev.Gemeindehaus zu treffen.


Wenn Sie noch Fragen haben, können Sie gerne eine Mail schicken an:
kerstin.pfeiffer@gmx.info
oder anrufen unter 07056-964364.